Beratung zu Datenschutz & Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wir helfen beim Aufbau Ihres Datenschutz-Management-Systems (DSMS) und unterstĂĽtzen Ihren Datenschutzbeauftragten (DSB).

Strukturiertes Vorgehen

Gerade die ersten Schritte beim Aufbau eines DSMS sind schwer. Vertrauen Sie auf unseren Prozess zum Aufbau.

Ăśberzeugung

Datenschutz und Respekt vor dem Einzelnen sind schon immer Kernwerte unseres Teams. Unsere Ausrichtung auf Open Source und transparente IT unterstreicht dies.

Hilfe auch bei technischen MaĂźnahmen

Als IT-Profis liefern wir on-top, was viele rein auf Datenschutz spezialisierte Berater nicht liefern können: IT-Kenntnisse.

Gab es einen Datenschutzvorfall? Wir helfen!

Wir stehen Ihnen zur Seite und bietet Ihnen schnelle und effektive Unterstützung bei der Bewältigung von Datenschutzverletzungen und Anfragen von Aufsichtsbehörden.

Lassen Sie uns sprechen

 
 

Sie können uns auch gerne direkt eine E-Mail an office@foundata.com schreiben oder unter +49 721 7540 7430 (Mo-Fr, 9:30 Uhr bis 17 Uhr) anrufen. Ihre Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Beispielhafte Vorgehensweise

Stufe 1: Soll- / Ist-Analyse

  • Prozessanalyse aller Verarbeitungen (Erstellung der Dokumentation)
  • Sichtung und Analyse von bereits vorhandenen technisch-organisatorischen MaĂźnahmen (TOM)
  • Festlegung der Verantwortlichkeiten und Bereiche in Ihrem Unternehmen
  • PrĂĽfung der Notwendigkeit von Auftragsverarbeitungsvereinbarungen (AVV)

Stufe 2: Implementierung des DSMS Teil 1

  • Erstellung Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT)
    • Sichtung von bereits vorhandenen VVT
    • Erstellung ggf. notwendiger neuer VVT
  • Erstellung eines Aufbewahrungs- und Löschkonzepts
  • Erstellung eines Sicherheitskonzepts
  • Erstellung und Abfassung von erforderlichen AVV

Stufe 3: Implementierung des DSMS Teil 2

  • Validierung und Umsetzung der TOM
  • Dokumentation unter Einbezug der vorgefundenen Technik
  • Sicherstellung der ErfĂĽllung der Rechenschaftspflicht (Kapitel II DSGVO Art. 5 Abs. 2);
  • Sicherstellung der Rechte der Betroffenen (Kapitel III DSGVO Art. 12 bis 23); Definition und Umsetzung der erforderlichen Prozesse
  • Kontrolle, Dokumentation und Auditierung

Stufe 4: Verfeinerung

  • Erstschulung von Mitarbeitern
  • Erstmaliges Durchlaufen eines PLAN, DO, CHECK, ACT (PDCA)-Zyklus